FAQ – Häufig gestellt Fragen

B. Installation (1)

Probleme mit der Installation der Visual C++ 2010-Laufzeitbibliotheken (x86)

Problem

Es kommt ab und zu vor, dass bei der Installation Probleme auftauchen im Zusammenhang mit den Visual C++ 2010-Laufzeitbibliotheken.
Zum Beispiel gibt es folgende Fehlermeldung:

Es wurde festgestellt, dass der Computer die Anforderungen zur Instalation dieser Software nicht erfüllt. Folgende Probleme müssen gelöst werden, damit Sie das Softwarepaket von „Microsoft Visual C++ 2010 (x86) Redistributable“ instalieren können.

Dieses Problem können Sie umgehen, indem Sie wie folgt vorgehen.

Lösung

Das bNICE Setup entpackt die Installationsdateien nach C:\\bnice_setup.
In diesem Verzeichnis finden Sie dann auch die Datei nice.Setup.msi.

Führen Sie bitte die nice.Setup.msi aus, dann wird bNICE CRM installiert.

Kontakt

Sollten Sie dennoch Probleme haben, so fragen Sie uns einfach.
Sie erreichen uns
per Telefon unter: +49 (30) 8733 6300
per EMail unter: info@bnice.de

Wir helfen gerne!

bNICE CRM: be nice … be better!

Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!
Reviewed by on. Rating:
View category→

C. Erster Start (2)

Datenbankzugang einrichten (SQL Server Zugang)

Sollten Sie beim ersten Start übersehen haben, dass Sie den Zugang zur Datenbank einrichten müssen oder haben Sie dort versehentlich falsche Zugangsdaten eingegeben, so müssen Sie dies korrigieren.

Für diesen Zweck gibt es bei bNICE CRM ein extra Programm zum Einrichten des Datenbankzugangs und zum Einspielen der Datenbank.
Um dieses zu starten, gehen Sie bitte ins Programmverzeichnis von bNICE CRM.

Dies sollte bei 32-bit Systemen so lauten:

C:\\Programme\\bNICE\\bNICE @CRM\\

oder auch

C:\\Program Files\\bNICE\\bNICE @CRM\\

und auf 64-bit Systemen

C:\\Programme (x86)\\bNICE\\bNICE @CRM\\

Dort finden Sie das Programm bNICE.DbConfig.exe.
Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf dieses Programm und wählen Sie den Menüpunkt „als Administrator ausführen„.
DbConfig-Als-AdminAusführen

Im dem ersten Dialogfeld wählen Sie bitte Datenbankzugang einrichten.
bNICE.DbConfig

Alsbald öffnet sich der Konfigurationsdialog. Warten Sie bitte eine Weile ab. Das Programm sucht in Ihrem Netzwerk nach Microsoft SQL Servern und dies dauert einige Sekunden.
Sobald in der Liste der Name Ihres SQL Servers erscheint, klicken Sie bitte drauf.
dbConfig-Verbinden

Jetzt richten Sie noch die Zugangsdaten ein. In der Regel sollte es genügen, wenn Sie hier Windows Authentifizierung wählen.
Öffnen Sie bitte die Verbindung, indem Sie die Option Verbindung herstellen auswählen.
Wenn noch nicht geschehen, so spielen Sie jetzt bitte die Datenbank ein durch Klick auf den Button „Datenbank einspielen“.
Danach schließen Sie bitte die Verbindug über den darüber liegenden Button.

Vergessen Sie jetzt bitte nicht, die Verbindungsdaten zu speichern.

Bitte verändern Sie an dieser Stelle NICHT das unten eingetragene Stammverzeichnis. Dies gibt an, wo das Setup Ihre bNICE Vorlagen und Systemdateien installiert hat. Sie benötigen dies lediglich bei einer Netzwerkinstallation, wenn mehrere Benutzer auf dasselbe Verzeichnis zugreifen sollen.
Dieses Verzeichnis hat nichts mit dem SQL Server zu tun.

Nachdem Sie das Programm beendet haben, können Sie bNICE CRM über den Link auf dem Desktop starten.

bNICE CRM starten

bNICE CRM starten

Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!
Reviewed by on. Rating:

Windows 7, Windows 8 zusätzliche Einstellungen

Mitunter kommt es vor, dass unter Windows 7 oder Windows 8 Probleme beim Start oder zur Laufzeit des Programms auftreten.
Dies hängt mit der Berechtigungsstruktur dieser Windows Versionen zusammen.

Bitte nehmen Sie deshalb folgende Einstellungen auf dem bNICE CRM Desktop-Link vor:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das/den vom Setup estellte(n) Icon/Link

bNICE CRM starten

bNICE CRM starten

Hier wählen Sie diue Registerkarte „Kompatibilität“:

bNICE CRM Windows 7, 8 Kompatibilität

bNICE CRM Windows 7, 8 Kompatibilität

Wählen Sie nun den Punkt „[X] Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen
für „Windows XP (Service Pack 3)„.
Außerdem wählen Sie bitte bei Berechtigungsstufe Programm als Administrator ausführen, damit das Programm einige Konfigurationseinstellungen vornehmen kann.

Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!
Reviewed by on. Rating:
View category→

A. Download (2)

Download-Mail kommt nicht

Sie haben auf unserer Donwload-Seite alle Daten eingetragen und abgeschickt, warten aber vergeblich auf die Mail mit dem Download-Link.

  1. Bitte seien Sie geduldig. In der Regel verschickt das System die Mail nach wenigen Augenblicken, es kann aber erfahrungsgemäß bis zu 15 Minuten dauern.
  2. Prüfen Sie bitte Ihren Junk-Mail (SPAM-) Ordner. Es kommt immer wieder vor, dass unsere Mail dort landet, weil Ihr Mailprogramm oder der Mailserver Ihres Providers die Mail für SPAM hält.

Sollte trotz dieser Maßnahmen, keine E Mail bei Ihnen eingegangen sein, so schicken Sie uns einfach eine EMail an: info@bNICE.de mit dem Hinweis, dass Ihr Downloadlink noch nicht angekommen ist.

Wir verschicken dann nochmals einen Link in einer individuellen Mail. Außerdem werden Mails von EMail-Adressen, an die Sie bereits eine EMail verschickt haben, meist nicht als SPAM eingestuft.

Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!
Reviewed by on. Rating:

Was tun, wenn der Download-Link nicht funktioniert

Üblicherweise gibt es keine Probleme mit dem Downloadlink.

Uns erreichen aber gelegentlich Hinweise, dass dies nicht immer der Fall ist. Hier einige Tipps:

  • Bitte achten Sie beim Downloadlink auf Groß- und Kleinschreibung, falls Sie ihn nicht direkt verwenden. In ihrem persönlichen Downloadlink sollte alles klein geschrieben sein.
  • Achten Sie auf die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers und ihres Systems. Der Download verweist auf eine ausführbare Datei. Einige Systeme erlauben dies nicht. Bitte wenden Sie sich an Ihren System-Administrator oder ändern Sie ggf. selbst die Einstellung. Auf Nachfrage des Systems müssen Sie den Download einer solchen Datei erlauben.
  • Möglicherweise lässt auch Ihr EMailprogramm den direkten Download einer ausführbaren Datei nicht zu.
    Bitte überprüfen Sie auch hier die Einstellungen in Ihrem System, falls Sie damit Probleme haben.
Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!
Reviewed by on. Rating:
View category→
Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!
Reviewed by on. Rating: